Hier finden Sie aktuelle Projekte und Baufortschritte von uns...

Neuanlage

Nach Fertigstellung des Neubaus, durften wir mit der Gestaltung der Gartenanlage rund um das Haus beginnen.

Auf Grund der Hanglage werden wir eine große Natursteinmauer bauen, um die Terrasse mit schöner Sicht auf die Ruhr abzufangen und Stufenlos aus dem Haus begehbar zu machen. Von der Terrasse aus wird man über eine Treppenanlage zwischen der teilweise zweireihigen Mauer den kurzen oder barrierefrei den etwas längeren Weg in den Garten wählen können.

Auch den Kellereingang werden wir mit einer kleinen Treppenanlage einfach zugänglich gestalten und ebenfalls mit einer Hangstützmauer abfangen und so bautechnisch maximal Platz für eine Gartenhütte in Hausnähe schaffen.

 


Neuanlage

Nach Fertigstellung des Neubaus, durften wir mit der Gestaltung der Gartenanlage rund um das Haus beginnen.

Rund um das Haus werden wir an mehreren Stellen Mauern bauen, um an diesem Hanggrundstück gerade, nutzbare und einfachere zu pflegende Flächen zu erhalten. Im Terrassen- und Eingangsbereich verbauen wir den regionalen Anröchter Kalt-Sandstein in verschiedenen Größen, in den Formaten 30-50 x 25 x 20 cm und 100-300 x 20-30 x 28,5 cm.

Die Schalsteinmauer, welche Aufgrund anderer Anforderungen in diesem Bereich gewählt wurde, wird im Nachhinein passend mit Anröchter Kalk-Sandstein Riemchen verblendet.

Im Verlauf der Baustelle werden wir im Terrassenbereich einen Wasserfall, entspringend aus der Mauer heraus, verbauen, Terrasse , Wege und ein Podest pflastern, eine Treppenanlage ebenfalls auf dem Anröchter Kalk-Sandstein bauen, Standort gerechte Bepflanzung ausführen, Rollrasen verlegen und einen Sichtschutz an der Terrasse erstellen und für die passende Beleuchtung und Stromversorgung im kompletten Garten sorgen.


Neuanlage

Nach Fertigstellung des Neubaus durften wir auch hier mit der Gestaltung der Neuanlage beginnen....

Mit den vorgegebenen Höhen / Höhenunterschieden wurde sich hier zum Mauerbau entschieden, um pflegeintensive Böschungen und nicht nutzbare Flächen zu vermeiden. Daher haben wir hier das Gelände mit Allan Block Stützwandsystem Mauern auf zwei Ebenen aufgeteilt und abgefangen. Mit ausreichend Platz zwischen Bürgersteig und Mauer, wird hier ein Pflanzstreifen entstehen, welcher mit Beginn der Blickachse auf Feuerecke und Tettasse dann ich einen Sichtschutz abwechselnd aus Schieferstelen und Säuleneiben übergeht.

Desweiteren werden wir Pflaster in passendem Mangan-Grau und Trittplatten im Rasen einbauen, die Feuerecke gestalten, ein Eingangspodest bauen, Fundament und Einfassung für eine Gartenhütte vorbereiten, pflanzen, Rollrasen verlegen und für ausreichend Beleutung sorgen.